Karriere bei ISOTEC
Interview mit Vanessa

Vanessa Rippegarten

Vanessa Rippegarten ist seit Anfang 2015 für die ISOTEC-Zentrale tätig und für den HR-Bereich verantwortlich. 

Hallo Vanessa, schön, dass du dir die Zeit für uns nimmst. Wir möchten Bewerbern und Bewerberinnen die Möglichkeit bieten, ein genaueres Bild von den Leuten zu bekommen, die ihre Bewerbung erhalten. Legen wir also einfach gleich los.

Was machst du genau im Bereich Personal?

Als ich im Februar 2015 bei ISOTEC angefangen habe, habe ich mich vor allen Dingen um den Bereich Recruiting gekümmert und die Arbeitgebermarke und Personalmarketing-Maßnahmen aufgebaut. Mittlerweile sind wir vier Personen im HR, so dass ich mich aus dem Recruiting zurückgezogen habe und nun weitestgehend für die Projektarbeit und die Entwicklung der Abteilung zuständig bin.

Wie sieht ein typischer Tagesablauf bei dir aus?

Ich glaube so einen richtigen Tagesablauf gibt es bei uns nicht. Jeder Tag bei ISOTEC bringt etwas Neues und Unerwartetes. Wir starten aber eigentlich jeden Morgen mit unserem Happy morning. Hier tauscht sich unser HR-Team in 10 Minuten beim ersten Kaffee des Tages zu aktuellen Themen aus und schaut, was ansteht und wer eventuell Unterstützung benötigt. Danach bin ich meistens damit beschäftigt, E-Mails von Kooperationspartnern oder Franchisepartnern zu beantworten, an Projekten wie z.B. der Implementierung eines Gesundheitsmanagements oder der Erstellung von Recruitingvideos zu arbeiten, führe das ein oder andere Mitarbeiter-Gespräch und arbeite an der strategischen Ausrichtung unserer Abteilung. 

Worauf legst du bei Bewerber/innen wert? 

Ich weiß gar nicht, ob ich das so pauschal beantworten kann. Mir geht es eigentlich immer darum den Menschen kennenzulernen. Ich mag es nicht, wenn Bewerber unnatürlich auftreten und ich merke, dass sie privat ganz anders sind. Ich möchte die Bewerber so kennenlernen, wie es ihrem Naturell entspricht. Nur so können beide Seiten beurteilen, ob man gemeinsam arbeiten möchte.

Was machst du in deiner Freizeit?

In meiner Freizeit suche ich meist Ruhe und Entspannung. Das kann bei einem guten Buch sein, bei einem leckeren Essen mit Freunden oder der Familie oder beim Yoga und Meditieren.

Wie kann ich mit dir in Kontakt treten?

Bei Fragen können Sie sich jederzeit gerne bei mir unter rippegarten@isotec.de melden.

 

Vielen Dank für das Interview und weiterhin alles Gute.