Karriere bei ISOTEC
Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/ -frau

Ausbildung

Zum/Zur Industriekaufmann/-frau

Bei dieser Ausbildung lernst Du alle Unternehmensprozesse und jede Abteilung im Detail kennen, so dass Du schauen kannst, welcher Bereich Dir am meisten liegt. 

Im Folgenden erfährst du mehr über das Aufgabenfeld eines/einer Industriekaufmanns/-frau und die Vorzüge, die wir dir als Ausbildungsbetrieb bieten möchten. 

Deine Aufgaben

ISOTEC bietet Dir eine zukunftssichere Ausbildung in einer Unternehmensgruppe mit über 25 Jahren Erfahrung. Innerhalb von max. 3 Jahren bilden wir Dich zum Unternehmensprofi aus.

Industriekaufleute durchlaufen alle Unternehmensbereiche.

Stell dir vor, du hättest ein eigenes Unternehmen. Du müsstest dich um die Verwaltung und Steuerung der Unternehmensprozesse kümmern, Termine machen, dein Personal einteilen und natürlich auch dafür sorgen, dass die Qualität auf allen Ebenen stimmt. Auf all diese Aufgaben bereitet dich eine Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-kauffrau vor. In der Technik vergleichst du Angebote und verhandelst mit Lieferanten, im Marketing dagegen erlebst du hautnah wie ISOTEC-Vermarktungs-Kampagnen für unsere Dienstleistung entstehen, welche du dann im Vertrieb beim Kunden unterstützend einsetzen kannst. Im Personal lernst du den Bewerberprozess einmal von der anderen Seite kennen und kannst dich freuen, dass du bereits erfolgreich warst und im Controlling überblickst du die Entwicklung unserer Franchisepartner und lernst, welche Kennzahlen in der Unternehmensentwicklung betrachtet werden.

Auf diese Weise wirst du mit der Zeit immer mehr merken, in welche Richtung Du Dich nach der Ausbildung orientieren möchtest.

Wir bieten

Sicherheit und Perspektive – durch eine zukunftssichere Ausbildung, denn das Büro muss immer geschmissen werden.

Wertschätzung und Respekt - durch einen familiären, lockeren Umgang in einem Team, in dem Kommunikation auf Augenhöhe großgeschrieben und viel gelacht wird.  

Eigene Projekte – in denen Du Dich ausprobieren kannst und Fehler erlaubt sind.

Erfahrungs- und Wissensaustausch – mit anderen Azubis aus der ISOTEC-Familie, die Du in Schulungen und auf Tagungen kennenlernst.

Tolle Extras – wie Teamevents, Getränke all inclusive, Kickerturniere und Massagen.

Wir suchen

Schüler/innen, die endlich Unternehmensluft schnuppern und wirtschaftliche Prozesse verstehen wollen.

Du schwankst vielleicht auch zwischen Studium und Ausbildung, aber eigentlich möchtest Du einen Einblick in die Praxis bekommen? Du möchtest Dir noch alle Türen offenhalten und jede Abteilung im Detail kennenlernen? Den PC nutzt Du täglich und das MS-Office-Paket kannst Du sogar Deiner Oma beibringen.

Wenn Mathe und Deutsch noch dazu keine absoluten No-Gos sind, dann sollten wir uns kennenlernen.

Wenn du außerdem ein echter Teamplayer bist und Lust auf eine Ausbildung hast, in der Du schnell eigene, kleine Projekte bekommst, dann bewerbe dich jetzt!

Schaue in unsere Stellenübersicht oder in dieses Video und werde Mitglied in der ISOTEC-Familie.

Zur Stellenübersicht

Karrierechancen bei ISOTEC

Wir bilden nicht ohne Grund aus!

In unseren Auszubildenden sehen wir unsere Zukunft. Als Industriekaufmann/-kauffrau kannst du nach erfolgreicher Ausbildung in unserer Systemzentrale in den Unternehmensbereich einsteigen, der dich am meisten fasziniert hat. Starte in den Vertrieb, hilf mit bei der Partnerentwicklung oder werde kreativ im Marketing.

Deine Vorgänger haben hierfür den Weg geebnet. Unsere erste Auszubildende Nadja, ist mittlerweile Assistentin der Geschäftsleitung und macht aktuell berufsbegleitend eine Weiterbildung zur Franchise-Managerin.

Tim ist nach dem Studium ins Marketing eingestiegen und dafür zuständig, dass die Webseiten unserer Partnerbetriebe alle gut und gepflegt aussehen und Niklas hat sich für die HR-Abteilung entschieden und wird dort den Ausbildungsbereich in Zukunft betreuen.

Also – wo möchtest Du gerne einsteigen? Einen Überblick findest Du hier.

Weiterbildungsmöglichkeiten für Industriekaufleute

Aufgrund der universellen Ausbildung stehen dir aber auch vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten offen.

So zum Beispiel die Ausbildung zum Fachwirt. Diese Weiterbildung wird für alle Branchen angeboten, in denen auch kaufmännische Ausbildungsberufe üblich sind. So kann im Bereich Immobilien und Finanzen der Steuerfachwirt, der Immobilien-, Bankfach- oder Investmentfachwirt erworben werden.

Für den beruflichen Aufstieg ist außerdem der Betriebswirt in den Tätigkeitsfeldern Technischer Betriebswirt, Diplom Betriebswirt und staatlich geprüfter Betriebswirt empfehlenswert. Die Ausbildung zum Betriebswirt kann in Form einer akademischen oder nicht akademischen Ausbildung erfolgen. Während die akademische Ausbildung im Rahmen eines Studiums an einer Fachhochschule oder Universität stattfindet und mit dem Bachelor oder Masterabschluss zum Betriebswirt endet, ist die Ausbildung zum Betriebswirt auch als berufsbegleitende Weiterbildung möglich. So bieten die Industrie- und Handelskammern, aber auch die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien berufsbegleitende Studiengänge an.

Im akademischen Bereich gibt es des Weiteren viele Studiengänge, die für Bürokaufleute in Frage kommen. Gerade das klassische BWL-Studium eignet sich hervorragend zum Ausbau der persönlichen Karrierechancen. Viele Anbieter bieten berufsbegleitende Studiengänge an, die neben der eigentlichen Berufstätigkeit absolviert werden können.

Menschen aus der Ausbildung Industriekaufmann/ -frau

Wir möchten, dass Du einen wirklichen Eindruck von ISOTEC als Arbeitgeber bekommst und lassen hierfür gerne unsere Kollegen und Kolleginnen, die bereits eine Ausbildung bei uns absolvieren, sprechen. Denn wer könnte Dir einen besseren Eindruck in Deinen zukünftigen Job geben, als die Person, die ihn bereits ausübt?!

Hier kannst Du einige, zukünftige Kollegen und Kolleginnen im Interview kennenlernen.

Und unseren Azubi Johannes haben wir auch einmal mit der Kamera begleitet.

Ina Rösler hat ihre Ausbildung im August 2017 bei ISOTEC begonnen. Sie durchläuft alle Abteilungen in der ISOTEC-Zentrale und lernt dabei viele kaufmännische Abläufe kennen. 

Zum Interview 

Bashar Dhaan hat im September 2017 seine Ausbildung bei ISOTEC begonnen. Zuvor hat er 6 Monate eine Einstiegsqualifizierung gemacht, um zu testen, ob der Beruf seinen Vorstellungen entspricht.

Zum Interview