Karriere bei ISOTEC
FAQ

FAQ

Häufige Fragen und Antworten 

Wenn Sie auf der Suche nach weiteren, praktischen Tipps sind, dann werden Sie in unseren FAQs bestimmt fündig. Und falls doch noch Fragen offen sind, greifen Sie jederzeit gerne zum Hörer.

Welches Format sollten meine Bewerbungsunterlagen haben?

Wenn Sie sich Online oder per E-Mail bewerben sollten Ihre Unterlagen im pdf. oder im Word (.doc) Format sein, damit diese nicht so groß und für uns leicht zu öffnen sind. Bitte senden Sie uns keine zip. Dateien, da wir diese oft nicht öffnen können. 

Bewerbe ich mich besser per Post oder online?

Um den Bewerbungsprozess zu beschleunigen, ist eine Bewerbung über das Bewerberportal sinnvoller. Die Online-Bewerbung hat auch den Vorteil, dass Sie keine Angaben wie z.B. Anschrift vergessen. Außerdem ersparen Sie sich somit den üblichen Papierkram und den Weg zur Post. Natürlich sind die Bewerbungen per Post bei uns aber auch willkommen. 

Kann ich mich bei ISOTEC auf mehrere Stellen bewerben?

Ja, Sie können sich auch auf mehrere Stellen bei ISOTEC bewerben. Wenn Sie z.B. regional flexibel sind, können Sie sich auch gerne in verschiedenen Regionen bewerben. 

Muss ich mich mit einem Benutzerkonto anmelden?

Ja, wenn Sie sich Online über unser Bewerberportal bewerben, müssen Sie sich registrieren, so erhalten wir die für uns wichtigen Daten. Das Benutzerkonto hat den Vorteil, dass Sie Ihre Daten dort speichern können und bei einer weiteren Bewerbung nicht wieder erneut eingeben müssen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten bei uns hinterlegt werden, dann können Sie uns gerne dazu auffordern, Ihre Daten zu löschen. 

Welche Angaben sollte ich auf jeden Fall angeben?

Wichtige Angaben sind für uns nicht nur Ihr Name, sondern auch Ihre vollständige Adresse. Des Weiteren sollten Sie für eine schnelle Kontaktaufnahme eine Telefonnummer (auf der wir Sie gut erreichen können) und/oder eine E-Mail-Adresse für uns hinterlegen. So können wir Sie bei Fragen oder für eine Einladung zum Vorstellungsgespräch schnell und direkt kontaktieren. Außerdem sollten Sie immer die Tätigkeit/en und die Region/en, für die Sie sich interessieren angeben. 

Was sollte ich bei einer Initiativbewerbung beachten?

Für uns ist es immer wichtig zu erfahren, warum Sie sich bei ISOTEC bewerben möchten. Sagen Sie uns, wo Sie auf ISOTEC aufmerksam geworden sind und zeigen Sie uns, dass Sie der oder die Richtige sind und wir sie trotz keiner offenen Stelle einstellen sollten. Damit wir Ihren Wunsch, bei ISOTEC zu arbeiten erfüllen können, müssen Sie uns unbedingt mitteilen, wie flexibel Sie in Bezug auf Region und Job sind. Manchmal gibt es in Ihrer Region nicht den richtigen Job, aber in einer anderen vielleicht. Deswegen teilen Sie uns bereits in Ihrer Bewerbung mit, welche Region oder welche Regionen für Sie von Interesse sind. Vielleicht ist dann der passende Job für Sie dabei. 

Was sollte ich am besten bei einem Vorstellungsgespräch anziehen?

Erst einmal herzlichen Glückwunsch, dass Sie zum Vorstellungsgespräch eingeladen wurden, die erste Hürde ist somit schon mal geschafft. Der erste Eindruck zählt natürlich, deswegen ist ein gepflegtes Aussehen schon mal die halbe Miete. Uns ist es aber wichtig, dass sich niemand verstellen muss, deswegen erwarten wir keine klassischen Kostüme/Anzüge. Ihre Kleiderwahl sollte sich an Ihrer potentiellen Position orientieren. Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, was Sie anziehen sollen, ist im Zweifel die gehobene Freizeitkleidung der beste Kompromiss.

Was ist, wenn ich den Job nicht bekommen habe, aber weiterhin an ISOTEC interessiert bin?

Wenn Sie den Job nicht bekommen haben und weiterhin Interesse besteht, bewahren wir Ihre Unterlagen gerne weiter in unserem Karriereportal auf und kontaktieren Sie, wenn eine ähnliche Stelle vakant wird. Vielleicht ist beim nächsten Mal was dabei. Wichtig ist: Ihre Daten werden nur mit Ihrem Einverständnis gespeichert und stets vertraulich behandelt!!! 

Wen kann ich bei Fragen und Problemen kontaktieren?

Sie erreichen uns zu allen Fragen rund um die Bewerbung unter karriere(at)isotec.de oder 0800 - 7255200. Unser Team aus dem Personal beantwortet gerne Ihre Fragen.

Welche Ausbildung sollte ich haben?

Wir schauen uns immer den Menschen und weniger die Zeugnisse an und suchen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit Ideen und Weitblick. Wenn uns dann noch Ihre Leistungen überzeugen und Sie Motivation und Engagement mitbringen, erfüllen Sie schon die wichtigsten Voraussetzungen. Damit Sie sich in unserer Branche schnell zum Experten auf Ihrem Gebiet entwickeln können, ist ein technisches Grundverständnis sicherlich hilfreich.

Sollte ich Berufserfahrung vorweisen können?

Wie viel Erfahrung notwendig ist, hängt von der jeweiligen Position ab. Durch unser intensives Schulungsprogramm erlernen Sie aber alle für Sie notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten. Erfahrungen in einer ähnlichen Position sind aber natürlich hilfreich und erleichtern Ihnen die Einarbeitung in unser Spezialgebiet.

Brauche ich Branchenkenntnisse?

Die Branchenerfahrung ist für uns nicht entscheidend. Wir schauen viel mehr, ob sich Ihre Arbeitsweise und Ihre Werte mit unserer Unternehmensphilosophie decken.

Habe ich als Quereinsteiger eine Chance bei ISOTEC?

Wir wollen Potentiale fördern und motivierte sowie engagierte Menschen als Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für ISOTEC gewinnen. Werfen Sie am besten einen Blick auf unser Jobportal oder senden Sie uns Ihre Initiativbewerbung.

Bietet ISOTEC Schülerpraktika an?

Ja, ISOTEC bietet Schülerpraktika in verschiedenen Bereichen und Regionen an. Du kannst dein Schülerpraktikum im kaufmännischen Bereich bei uns machen, wie auch im handwerklichen Bereich z.B. als Maurer. Schau einfach mal nach, wo der nächste ISOTEC Fachbetrieb ist und für welchen Bereich du dich interessierst.

Kann ich meine Bachelorarbeit oder Masterarbeit in Kooperation mit ISOTEC schreiben?

Ja, sehr gerne. Wir sind immer offen für Anfragen von Bachelor- oder Masterstudenten, die mit und bei uns Ihre Abschlussarbeit schreiben möchten. Die Arbeiten können sowohl im kaufmännischen, administrativen Bereich, als auch im technischen Bereich sein. Gerne setzen wir uns mit euch zusammen und schauen, ob es ein interessantes Thema gibt, welches wir umsetzen können und für beide Seiten interessant ist.