Karriere bei ISOTEC
Blog

Aus dem Leben eines ISOTEC - Azubis

Seit einem Monat unterstützt uns Bashar in der Systemzentrale. In unserem Azubi-Blog gewährt er euch einen Einblick in seine Tätigkeiten. 

Hallo, mein Name ist Bashar, ich bin 28 Jahre alt und komme aus Syrien. Seit dem 06.03. mache ich eine EQ bei ISOTEC. EQ bedeutet Einstiegsqualifizierung, …

Die Einstiegsqualifikation dient ausbildungsvorbereitend und bedeutet, dass ich mich rund ein halbes Jahr auf die Ausbildung im Betrieb vorbereiten kann. So habe ich es bis zum Ausbildungsstart leichter mich einzufinden und kann direkt loslegen. Außerdem hilft es mir, meine Deutschkenntnisse zu erweitern.

Also, ich bin seit einem Monat bei ISOTEC und ich habe euch schon vieles zu erzählen. 

Das ist das erste Mal, dass ich für eine deutsche Firma arbeite und ich wusste vorher nicht, wie das Arbeitssystem in Deutschland funktioniert. 

Mein erster Tag war gekommen und ich war angespannt, aber durch die sehr nette Begrüßung, die Hilfsbereitschaft und Offenheit der Kollegen und Kolleginnen habe ich mich sofort wohl gefühlt.

Wir haben sofort angefangen und Vanessa hat mich in den Ablaufplan für die nächsten sechs Monate eingeführt. Ich werde jeden Monat in einer anderen Abteilung arbeiten und habe im März im Personal angefangen.

Zuerst habe ich einen Überblick über das Franchisesystem und seine Struktur bekommen. Danach habe ich sofort eigene Aufgaben bekommen. Ich habe Bewerbungen eingepflegt, Stellenanzeigen geschaltet, Bewerbungen bewertet, an die Fachbetriebe weitergeleitet und meinen ersten Blogartikel geschrieben. 

Danach kam die ERFA Tagung, was für mich eine sehr interessante Erfahrung war, da ich viele Leute kennengelernt und wertvolle Informationen und Erfahrungen sammeln konnte. 

Jetzt verfasse ich schon den zweiten Blogbeitrag. Ich finde jeden Tag eine neue und sehr interessante Herausforderung. Ich bin stolz, dass ich bei ISOTEC arbeite und freue mich sehr darüber. 

Im nächsten Monat gehe ich in die Technik und werde auch dann wieder berichten, was ich alles erlebt habe.

 

Über den Autor

Bashar Dhhan

Schon einen Monat bin ich jetzt bei ISOTEC. Mir gefällt es sehr gut und ich freue mich auf die weiteren Erfahrungen und Aufgaben!

Beliebte Artikel