Karriere bei ISOTEC
Blog

Best Practice & Needs

Austausch von Auszubildenden mit Fluchthintergrund bei der IHK Stiftung Köln

Am vergangenen Freitag habe ich an dem Austausch "Best Practice & Needs" zwischen Auszubildenden mit Fluchthintergrund aus der Region teilgenommen. Diese Veranstaltung fand bei der IHK Köln statt. Unter dem Motto „Gemeinsam mit der IHK Köln“ wurde ein Rahmen geschaffen, in dem sich die Teilnehmer über Themen rund um ihre Ausbildung austauschen konnten, natürlich gab es auch die Möglichkeit Fragen zu stellen und uns beraten zu lassen.

Am späten Nachmittag fing der Workshop an und wir waren 20 Auszubildenden aus verschiedenen Bereiche - Kaufmännisch, IT, Gastronomie und Medizinisch.

In einem Stuhlkreis haben wir ein interessantes Kennenlernspiel gemacht, so dass jeder die Gelegenheit hatte sich zu vorstellen - aus welcher Firma sie kommen, in welchem Lehrjahr man ist und aus welchem Land man kommt. 

Nach Vorstellungsrunden, sowie Gruppenarbeiten und Erfahrungsaustauschen konnten wir viele Punkte auch für unseren eigenen Betrieb mitnehmen:
Wie findet ein Auszubildender in seiner Region ein WG-Zimmer?
Wie und wo kann ich am schnellsten die Sprache lernen / aufbessern?
Wo bekomme ich finanzielle und fachliche Unterstützung?

Die Veranstaltung endete mit einer schnellen Blitzlichtrunde, wo jeder die Möglichkeit hatte, ein Feedback zum Austausch zu geben. Bei Snack und Feierabend-Getränk haben wir den Abend ausklingen lassen und noch mit den anderen Ausbildenden gesprochen.

Eine super Veranstaltung von der IHK für geflüchtete Auszubildende.

Bashar Dhhan

Auszubildender Industriekaufmann

Die Ausbildung junger Menschen ist uns ein besonderes Anliegen. Bashar Dhhan hat sich für eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich bei uns entschieden. Mit Freuden lernt er die verschiedenen Unternehmensbereiche kennen. Bei Interesse an einem Ausbildungsplatz nicht zögern und sich einfach bei uns melden.

 

 

Beliebte Artikel