Karriere bei ISOTEC
Blog

Coaching und Personalmanagement - wie passt das zusammen?

Unsere Personalreferentin Christine Bieligk hat eine Ausbildung zum Systemischen Coach und Veränderungsmanager absolviert. 

Der Begriff Coaching ist im deutschen Sprachgebrauch nicht eindeutig definiert, meint aber im weitesten Sinne, dass Coaches Menschen bei der Entwicklung eigener Lösungen begleiten. Im Gegensatz zu einer klassischen Beratung gibt es beim Coaching also keine schnellen Lösungsvorschläge. Der Coach stärkt seinen Coachee in seiner Persönlichkeit und seinen Kompetenzen, damit er oder sie einen eigenen Weg finden kann.

Im Mai 2016 habe ich meine Coaching-Ausbildung am INeKo-Institut an der Universität zu Kölnabgeschlossen und darf mich seitdem "Systemischer Coach und Veränderungsmanager" nennen. Im Rahmen der Ausbildung habe ich häufig über die Kommunikation und die Strukturen in der ISOTEC-Gruppe nachgedacht und nach Anknüpfungspunkten für Coaching im Unternehmen gesucht. Dabei ist mir klar geworden, dass das Wichtigste im Coachingprozess nicht die Methoden und Instumente sind, sondern die Haltung bzw. das eigene Menschenbild. Dazu gehören für mich der Respekt vor dem Wissen und den Kompetenzen meines Gegenübers sowie die Überzeugung, dass das Entdecken und Fördern der Stärken der wichtigste Ansatz bei der Persönlichkeitsentwicklung ist.

Diese Coaching-Haltung findet sich in der ISOTEC-Praxis vor allem in der Kommunikation auf Augenhöhe sowie der Suche nach Mitarbeitern mit Persönlichkeit, die selbständig und eigenverantwortlich arbeiten können wieder. Die Zusammenarbeit von selbständig denkenden und handelnden Personen setzt eine konstruktive und lösungsorientierte Kommunikation voraus.

Bei dieser erfolgreichen Kommunikation möchte ich unsere Partner/-innen und Mitarbeiter/innen unterstützen. Damit wir auch weiterhin Talente entdecken und das Potential jedes Einzelnen nutzen können. 

Über die Autorin

Christine Bieligk

Seit Oktober 2010 bin ich Teil des Teams der ISOTEC-Zentrale. Meine Aufgabe ist es, unsere Franchise-Partner bei dem Aufbau ihres leistungsstarken Teams zu unterstützen. Dazu gehört neben der Personal-Rekrutierung auch die Weiterentwicklung der Teams sowie die Förderung und Entwicklung einzelner Mitarbeiter/innen. In unseren Fachbetrieben geht es sehr familiär zu, ich freue mich jedes Mal, wenn ich das passende „Familienmitglied“ gefunden habe. 

Beliebte Artikel