Karriere bei ISOTEC
Blog

Das fünfte Gold in Folge - ISOTEC erneut ausgezeichnet

Das Unternehmen ISOTEC hat bereits vor Jahren alle Preise abgeräumt, die es in der deutschen Franchise-Branche zu gewinnen gibt. Nun erhält es zum fünften Mal in Folge den F&C-Award Gold, der nur an Unternehmen vergeben wird, die außerordentlich erfolgreich und kooperativ mit ihren Franchise-Partnern zusammenarbeiten.

 

 

 

 

 

Der F&C-Award wird von dem “Internationalen Zentrum für Franchising und Cooperation“ – kurz: F&C – verliehen. Das F&C ist ein unabhängiges Forschungsinstitut, das mit der Universität Münster zusammenarbeitet. „ISOTEC ist eines der ersten Unternehmen, die bei fünf Partner-Zufriedenheitsbefragungen in Folge den Gold Award erreichen konnte. Diese Serie von Auszeichnungen zeigt, dass ISOTEC verstanden hat, worauf es den Franchise-Nehmern ankommt. Wir sind ein wenig stolz darauf, ISOTEC durch unsere Analysen im Streben nach Netzwerkqualität unterstützt zu haben“, unterstreicht Dr. Martin Ahlert, der für den F&C-Award verantwortlich ist.

Der ausgezeichnete Gebäude-Sanierer aus der Nähe Kölns hat allerdings nicht nur mit geschäftlichen Erfolgszahlen geglänzt. Den Award erhält das Unternehmen dafür, dass die Franchise-Partner die Beziehung zum Franchise-Geber durchweg mit „gut“ bewerten. Ebenfalls wurde die Zufriedenheit mit der täglichen Arbeit mit „gut“ bewertet. „Eine noch größere Leistung, als in einer Partner-Zufriedenheitsanalyse den F&C-Award in Gold zu bekommen, ist es, diese außerordentlich hohe Zufriedenheit der Partner immer wieder zu bestätigen“, so Ahlert weiter.
„Zum fünften Mal in Folge diesen Preis zu gewinnen macht mich und mein Team stolz“, erklärte ISOTEC-Gründer und Geschäftsführer Horst Becker bei der Ehrung. „Anhand der Auswertung lässt sich ablesen, dass unser Geschäftsmodell die Möglichkeit bietet, sich persönlich zu verwirklichen.“
 
Bei dem Unternehmen ist man besonders stolz auf die so genannte Wiederwahlentscheidung: 92% der Partner würden sich bei freier Wahlmöglichkeit wieder für ISOTEC entscheiden und 93% empfehlen das System uneingeschränkt weiter.  Ebenso werden das Verhältnis zu den Mitarbeitern (1,8) und zu anderen Franchise-Partnern (2,0) sowie der “positive Marktauftritt“ (2,2) von den Unternehmern gelobt.

Sonja Schmitz, verantwortlich für den Bereich Expansion, zieht folgendes Fazit: „Aus der diesjährigen Auswertung lässt sich eindeutig herausziehen, dass in unserem Franchise-System neben den exzellenten wirtschaftlichen Aspekten der Mensch im Fokus steht. Die Beziehungen unter den Betrieben, zur Zentrale sowie zu Kunden und Mitarbeitern bilden das Fundament für unseren Erfolg.“

Bis 2020 will das Unternehmen mit 100 Franchise-Partnern und 1.000 Mitarbeitern im ISOTEC-Verbund am Markt vertreten sein.

Über die Autorin

Sonja Schmitz

Bei ISOTEC verantworte ich den Bereich der Gewinnung neuer Franchise-Partner und Geschäftsführer. Ich führe unsere Bewerber durch ein mehrstufiges Kennenlernen – vom Erstkontakt bis zum Abschluss eines Vertrages. Gemeinsam mit meinen Kolleginnen betreue ich den ISOTEC-Karriereblog. Wir informieren Sie über alle Neuigkeiten aus unserem Bereich und berichten darüber, was ISOTEC als Arbeit- und Franchisegeber zu bieten hat.

Beliebte Artikel