Karriere bei ISOTEC
Blog

Ein besonderer Tag in Bayreuth

Michael Schreiner-Schelhorn ist “Unser Bester“

Die Auszeichnung “Unsere Besten“ gibt es bei ISOTEC seit zwei Jahren.
Die Idee dahinter ist es, verdiente Mitarbeiter, weil sie sich besonders loyal oder engagiert verhalten haben, für ihre Verdienste auszuzeichnen. Unsere über 80 Fachbetriebe bewerben sich bei uns mit einem Schreiben oder einer E-Mail – und wir in der Zentrale übernehmen dann die Auswahl und gemeinsam mit dem Fachbetrieb die Ehrung des Mitarbeiters.
Bei der Bewerbung für Michael Schreiner-Schelhorn als „Unseren Besten Juni 2018“ stand eines klar im Mittelpunkt: sein besonderes Engagement und seine Fähigkeit, in verschiedenen Bereichen einen hervorragenden Job zu machen. Angedeutet war aber auch, dass es bei der Ehrung um eine Rückkehr gehen soll, eines tollen Mitarbeiters, der nach einer schweren Krankheit wieder seinen Mann steht.

Bei der Fahrt von Köln nach Bayreuth zusammen mit Jenny Kokoschka aus dem Personal ging ich im Kopf meine Skizzen durch, aus welcher Perspektive ich die Übergabe des Preises filmen würde. Denn wir begleiten seit einiger Zeit die Übergabe von „Unsere Besten“ auch filmisch. Vor Ort kam aber alles ganz anders. Als Michael uns im Büro in Bayreuth seine Geschichte erzählte, da wurde mir klar, dass es zuerst darüber zu berichten lohnt. Ein Mitarbeiter, der Ende des letzten Jahres um sein Leben kämpfen musste, der mit seiner Frau und seinen beiden Kindern vor existentiellen Fragen stand – Ende offen. Und ein Mitarbeiter, der dank seines Chefs sich mit Löwenkraft in einen ganz neuen Job, ein neues Berufsfeld eingearbeitet hat.
Ich habe vor Ort in Bayern zwei Menschen kennen gelernt, die mich wirklich beeindruckt haben. Auch und gerade Klaus Hauser, Inhaber des Fachbetriebes Bayreuth, der in einer schlimmen Zeit ohne Wenn und Aber zu seinem Mitarbeiter gestanden hat. Und sogar mit ihm gemeinsam eine neue Zukunftsperspektive entwickelte.

Es ist relativ einfach, von Werten wie Mut und Zusammenhalt in schwierigster Zeit zu reden. Doch Klaus Hauser und Michael Schreiner-Schelhorn stehen für diese Werte ein, sie leben diese Werte. Und das hat den Tag in Bayreuth für mich zu einem besonderen gemacht.

Den Film zur Ehrung von Michael Schreiner-Schelhorn findet Ihr hier:

 

Über den Autor:

Thomas Bahne

Pressesprecher ISOTEC-Gruppe. Presse und Medien haben mich schon früh begeistert. Zunächst arbeitete ich als Rundfundredakteur, danach wechselte ich zu ISOTEC. In den letzten 10 Jahren habe ich den Bereich PR und Pressearbeit aufgebaut. Aktuell beschäftige ich mich intensiv mit der Berichterstattung über Bewegtbilder. Ein Thema, das mich fasziniert.

Beliebte Artikel