Karriere bei ISOTEC
Blog

Herzlich willkommen in der ISOTEC-Familie

Die 18-jährige Mandy aus Kürten macht gerade ihr Fach-Abitur im kaufmännischen Bereich, in Bergisch-Gladbach auf der Höheren Handelsschule. In Form eines zwei-wöchigen Praktikums lernt Sie ISOTEC  und den Alltag eines Unternehmens näher kennen.

Mandy ist nun seit über einer Woche bei uns in der Zentrale und ihr Praktikum neigt sich bereits langsam dem Ende entgegen. Zeit, mal nachzuhören, wie ihr das Praktikum bei uns gefällt.

Liebe Mandy, wie bist du auf ISOTEC aufmerksam geworden?

Durch den Azubi Tim bin ich auf ISOTEC gestoßen, habe mich beworben und wurde auch direkt angenommen.

Was erwartest du von deinem Praktikum bei ISOTEC?

Ich möchte einen Einblick in das Berufsleben erhalten und die verschiedenen Aufgabenbereiche kennenlernen. Vielleicht hilft mir das Praktikum ja bei meiner Berufswahl.

Wie hast du deinen ersten Tag bei ISOTEC erlebt?

Morgens bin ich freundlich begrüßt worden und wurde jedem vorgestellt. Anschließend ging es direkt los, mir wurden erste Einblicke in momentane Projekte gegeben.

Hast du eigentlich schon einen Berufswunsch?

Auf jeden Fall möchte ich etwas Kaufmännisches erlernen, vielleicht die Ausbildung zur Industriekauffrau. Mit dem Praktikum teste ich aus, ob das etwas für mich wäre.

Welche Bereiche hast du denn schon kennengelernt?

Zuerst war ich im Personalwesen und habe Bewerbungen eingepflegt, danach wurde mir in der Partnerentwicklung eine Power-Point-Präsentation über die Betreuung und die Zusammenarbeit mit den Franchise-Partnern gezeigt. Anschließend ging es in die Technik. Hier hat mir Yannik,  der Werkstudent einen Versuch gezeigt und ich habe an Telefonaten mit den Partner teilgenommen, wo technische Fragen geklärt wurden. In der Marketing-Abteilung wurden mir verschiedene, laufende Projekte gezeigt zum Thema ISOTEC in der Öffentlichkeit.

Was findest du denn bis jetzt am interessantesten?

Alles war sehr interessant, da ich mir vorher noch kein genaues Bild der einzelnen Bereiche machen konnte, am meisten war ich auf die Marketing-Abteilung gespannt.

Liebe Mandy, vielen Dank für das Interview. Wir wünschen Dir noch eine spannende zweite Woche bei ISOTEC und viel Erfolg bei der Berufswahl.

Über den Autor

Johannes Otten 

Ich habe mich für eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich bei ISOTEC entschieden. Mit Freuden lerne ich die verschiedenen Unternehmensbereiche kennen. Zurzeit bin ich in der Personalabteilung und habe auf diesem Weg das Interview mit unserer Praktikantin Mandy verfasst.

Beliebte Artikel