Karriere bei ISOTEC
Blog

Azubis suchen Azubis - Teil 2

Die Azubi Suche für 2018 geht weiter und wir geben euch hier einen kleinen Einblick in die 2. Runde unseres Bewerberauswahltages!

Wie vergangene Woche angekündigt, sind wir bereits einen Schritt weiter auf unserem Weg einen neuen kaufmännischen Auszubildenden für die Zentrale zu finden!

Am 20.11.2017, also 10 Tage nach unserer 1. Runde des Bewerberauswahltages, fand auch schon die 2. Runde statt, bei welcher wir unsere Favoriten aus der ersten Runde noch etwas besser und persönlicher kennenlernen durften!

Der Ablauf dieses zweiten Tages beinhaltete aber natürlich etwas vollkommen anderes, denn jetzt war es für die Kandidaten an der Zeit, sich ein wenig mehr mit der Firma ISOTEC zu beschäftigen und sich den Kollegen und Kolleginnen anhand einer Präsentation vorzustellen. Zwar kannte man sich von den Speed-Datings zuvor schon ein wenig, aber bei dieser Runde nahmen auch weitere Kollegen und Kolleginnen aus der Zentrale teil, die den Kandidaten zu Anfangs noch völlig fremd waren und sich erst in der zweiten Runde einen ersten Eindruck machen konnten.

Die Aufgabenstellung, die wir den Kandidaten bei der ersten Runde an die Hand gegeben haben, erforderte persönliche sowie fachliche Kompetenzen, welche für uns bereits in den vergangenen Jahren einen guten Eindruck vermittelt haben, ob der- oder diejenige auch wirklich zu uns passt.

Zum einen sollten die Kandidaten den Aufbau eines Franchise-Systems anhand von ISOTEC erklären und dabei die Aufgabenfelder des Franchise-Gebers und Franchise-Nehmers erläutern. Außerdem war es uns sehr wichtig, dass wir noch etwas mehr über die Person an sich erfahren. Darunter zählte zum Beispiel, was die Kandidaten als Mensch ausmacht und warum sie glauben der oder die richtige für diese Ausbildungsstelle zu sein. Dabei waren ihnen keinerlei Grenzen gesetzt und sie konnten ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Alles in allem war auch diese zweite Runde wieder sehr spannend für uns alle und wir hatten sehr viel Spaß dabei uns die Ergebnisse der Kandidaten anzuschauen und ihnen in einer anschließenden Fragerunde noch ein paar Fragen zu stellen. 

Ein großes Dankeschön geht sowohl an die Kandidaten, welche sehr schöne Präsentationen für uns gehalten und vorbereitet haben, als auch an alle Kollegen und Kolleginnen, die sich die Zeit genommen haben, um ein neues Mitglied für unsere ISOTEC-Familie auszusuchen. 

Jetzt wollt ihr sicher auch wissen, wer das Rennen gemacht hat! Lasst euch überraschen, wir werden euch die Person noch in diesem Jahr auf dem Karriereblog vorstellen!

 

Über die Autorin:

Ina Rösler

Auszubildende zur Industriekauffrau

Die Ausbildung junger Menschen ist uns ein besonderes Anliegen. Ina Rösler hat sich für eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich bei uns entschieden. Mit Freuden lernt sie die verschiedenen Unternehmensbereiche kennen. Bei Interesse an einem Ausbildungsplatz nicht zögern und sich einfach bei uns melden.

Beliebte Artikel