Karriere bei ISOTEC
Blog

ISOTEC bei der "Schule des Franchisings"

Letzte Woche fand in München bereits zum 59. Mal die viertägige „Schule des Franchisings“ statt. In dieser etablierten Veranstaltung wird zweimal pro Jahr Praxiswissen für angehende und bestehende Franchise-Systeme vermittelt; gleichzeitig ist sie Auftaktveranstaltung für den berufsbegleitenden IHK-Zertifikatslehrgang zum Franchise-Manager.

Das Programm war durchaus abwechslungsreich bei der 59. Auflage der „Schule des Franchisings“. An den vier Tagen wurde ein Bogen über die Entwicklung von Systemen über Markenaufbau, Controlling und Führung bis hin zu rechtlichen Themen gespannt. Zwischendurch sowie an den Abenden gab es in geselliger Runde und bei schönem Programm ausreichend Zeit für das Networking untereinander. Auch das Sightseeing kam in München dabei nicht zu kurz.

 
Im 30. Jubiläumsjahr seit Bestehen der Veranstaltung war ISOTEC direkt auf zwei Seiten vertreten:
Marcus Severin, Leiter des Bereichs Partnerentwicklung und Mitglied der Geschäftsleitung bei ISOTEC, sprach mit den rund 20 Teilnehmern über die Erfolgsfaktoren beim Systemaufbau: „Gerne habe ich unsere Erfahrung weitergegeben und einen Praxiseinblick vermittelt, wie wir bei ISOTEC gemeinsam mit unseren Partnern arbeiten und welche Systeme und Faktoren besonders erfolgsrelevant sind.  Ich blicke auf eine tolle Veranstaltung und viele interessante Gespräche zurück.“


Mit Nadja Nolte saß eine Mitarbeiterin des Bereichs Partnerentwicklung auf der anderen Seite und lauschte aufmerksam den verschiedenen Vorträgen und Gruppendiskussionen. Sie startet gerade ihre Weiterbildung zur Franchise-Managerin und freute sich darüber, direkt zu Beginn des Studiums so viele verschiedene Kontakte in die Franchise-Branche zu knüpfen: Die Schule des Franchising war ein gelungener Auftakt für meine Weiterbildung zur Franchise-Managerin und ich freue mich auf die noch kommenden Module. Neben interessanten Vorträgen war für mich auch der Austausch mit Mitarbeitern aus anderen Systemen besonders spannend.“

Liebe Nadja, wir wünschen dir weiterhin viel Freude und Erfolg in deinem Studium!

Über die Autorin

 

Sonja Schmitz

Bei ISOTEC verantworte ich den Bereich der Gewinnung neuer Franchise-Partner und Geschäftsführer. Ich führe unsere Bewerber durch ein mehrstufiges Kennenlernen – vom Erstkontakt bis zum Abschluss eines Vertrages. Gemeinsam mit meinen Kolleginnen betreue ich den ISOTEC-Karriereblog. Wir informieren Sie über alle Neuigkeiten aus unserem Bereich und berichten darüber, was ISOTEC als Arbeit- und Franchisegeber zu bieten hat.

Beliebte Artikel