Karriere bei ISOTEC
Blog

ISOTEC-Jahresrückblick 2020

Das Jahr 2020 neigt sich so langsam dem Ende zu und wir blicken auf ein außergewöhnliches und herausforderndes Jahr zurück, womit keiner so wirklich gerechnet hat.

Durch das Corona-Virus hat sich die Welt binnen weniger Tage komplett verändert und wir alle mussten unser Leben dementsprechend anpassen. So war und ist ein „normaler“ Alltag nicht möglich und auch das Arbeiten in manchen Branchen ist leider gar nicht oder auch nur eingeschränkt möglich.

Wir können von Glück reden und sind sehr dankbar, dass die Handwerksbranche nicht ganz so stark von den Corona-Maßnahmen betroffen war, aber auch wir mussten in einigen Bereichen umdenken und neue Wege schaffen.

Das Arbeiten im Büro wie man es normalerweise kennt wurde in die eigenen vier Wände verlagert und das Arbeiten im Homeoffice war für viele erst einmal eine große Umstellung – vor allem wenn man kleine Kinder zuhause hat.

Meetings wurden ausschließlich virtuell veranstaltet und wir haben sogar Vorstellungsgespräche per Video-Call durchgeführt, um das Ansteckungsrisiko sowohl für uns als auch für die Bewerber so gering wie möglich zu halten.

Auch unsere Präsenzschulungen für unsere Mitarbeiter konnten leider nicht wie sonst in der ISOTEC-Zentrale in Kürten stattfinden - also mussten neue Lösungen geschaffen werden. Eine Schulung als Webinar online durchzuführen war also die einzige Möglichkeit für uns. Online-Schulungen ersetzen nicht immer eine Präsenzschulung, aber es ist eine sehr gute Ergänzung und Unterstützung für unsere Mitarbeiter, die auch für uns in Zukunft Potential hat und welche gut von unseren Mitarbeitern angenommen wurde.

In diesem Jahr war für uns alle die oberste Prämisse „Wir halten zusammen, denn wir halten Abstand!“ und das trifft es auch sehr gut. Gemeinsam haben wir das Jahr 2020 durchgestanden und sind sehr dankbar darüber, wie wir als ISOTEC-Familie zusammengehalten haben. Wir sind sehr stolz auf das, was alle unsere Mitarbeiter in dieser Zeit geleistet haben und was für ein Team-Spirit in unseren Fachbetrieben herrscht.

Um unseren Mitarbeitern eine Freude zu bereiten und ihnen für ihren Einsatz und ihre Arbeit zu danken, haben wir im April eine „Danke-Box“ seitens der Zentrale an jeden unserer 800 Mitarbeiter verschickt. Ohne den Einsatz und das Engagement der gesamten ISOTEC-Familie wäre das alles nicht möglich gewesen. Das ist nicht selbstverständlich und verdient ein großes DANKESCHÖN!

Die Reaktionen unserer Mitarbeiter auf die „Danke-Box“ haben wir in einem Video festgehalten:

 

Zum Jahresausklang haben wir am vergangenen Freitag sogar unsere Weihnachtsfeier virtuell durchgeführt und jeder Mitarbeiter hat ein kleines „Weihnachts-Paket“ mit leckeren Getränken und Kleinigkeiten zugeschickt bekommen. Es war trotz den Umständen eine schöne Weihnachtsfeier, mit welcher wir das Jahr 2020 ausklingen lassen konnten.

Wir wünschen allen ein wunderschönes, wenn auch etwas anderes, Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021!

Haltet Abstand, haltet zusammen und bleibt gesund!

 

Über die Autorin:

Ina Rösler

Nachdem ich mein Abitur absolviert und anschließend erfolgreich die zweieinhalbjährige Ausbildung zur Industriekauffrau in der ISOTEC-Zentrale im Januar 2020 beendet habe, unterstütze ich nun den HR-Bereich. In meiner täglichen Arbeit kümmere ich mich unter anderem um die Bewerberverwaltung, das Onlinemarketing, sowie um das Personalcontrolling. Es bereitet mir besonders viel Freude mit so vielen unterschiedlichen Menschen zu arbeiten und den HR-Bereich weiterzuentwickeln.

Beliebte Artikel