Karriere bei ISOTEC
Blog

ISOTEC-Schlüsselübergabe - erfolgreiche Nachfolge bei ISOTEC

Aus familiären, altersbedingten, gesundheitlichen oder anderen Gründen können Franchise-Verträge auslaufen oder einen Franchise-Partner an einer Vertragsverlängerung hindern. Damit erfolgreiche ISOTEC-Standorte weiterhin bestehen können, suchen wir gemeinsam mit dem Franchise-Partner einen Käufer bzw. Nachfolger für das Unternehmen und bereiten mit ihm zusammen die Schlüsselübergabe vor.

Das Thema Nachfolge ist absolut aktuell bei ISOTEC. Bei einem Systemalter von über 25 Jahren ist das auch gar nicht verwunderlich. Nach und nach kommen mehr Partner in das „Nachfolgealter“ bzw. stellen Überlegungen zur Nachfolge an.

Alleine über den Jahreswechsel haben wir für vier Betriebe Nachfolger / Käufer gesucht - und gefunden.

Seit Anfang Mai ist ganz frisch als vierter im Bunde Andreas Zettel dazu gestoßen. Er übernahm den ISOTEC-Standort im Allgäu. Andreas Zettel konnte alle bestehenden Mitarbeiter von der Übernahme überzeugen. Sein Vorgänger wird ihn diesen Monat im laufenden Betrieb noch begleiten und an gewissen Punkten als Ansprechpartner und Unterstützung zur Verfügung stehen. Gute Voraussetzungen also, um auf den fahrenden Zug aufzuspringen. Und darüber hinaus eine attraktive Alternative für Existenzgründer, die nicht auf der grünen Wiese starten möchten.

Von der ISOTEC-Zentrale aus unterstützen wir unseren Franchise-Partner in seinem Vorhaben „Ruhestand“. Es braucht strukturierte und professionelle Abläufe, um die Betriebsübergabe von einem Franchise-Partner auf den nächsten zu organisieren. Neben dem eigentlichen Prozess mitsamt Zeitplan sind vor allem rechtliche, vertragliche und monetäre Rahmendaten zu klären. Ist das alles passiert, können wir uns im Bereich Expansion auf die Suche nach einem passenden Nachfolger machen.

Die Unternehmensnachfolge ist eine einmalige Fragestellung im Unternehmerleben. Unter der Prämisse, dass eine ISOTEC-Partnerschaft unternehmerische Freiheit, Zukunftsperspektiven und Wohlstand beim Franchise-Partner und dessen Mitarbeitern schafft, ist die erfolgreiche Regelung einer Unternehmensnachfolge ein wichtiger Bestandteil.

Wir als Franchise-Geber sehen uns in der Verantwortung gegenüber unseren langjährigen Franchise-Partnern und ihren Angestellten, unterstützen sie und zeigen Lösungswege auf. ISOTEC hat den Anspruch, für seine Franchise-Partner während der gesamten Partnerschaft ein kompetenter Wegbegleiter zu sein – sei es in operativen oder strategischen Fragestellungen der unternehmerischen und persönlichen Weiterentwicklung.

Ein schlüssiges und strukturiertes Vorgehen ist ein wichtiger Baustein für ein vollumfassendes und nachhaltiges Franchise-Konzept zum Aufbau von Unternehmenswerten. Denn eine gute Nachfolgeregelung schließt das System – auch für die Gewinnung neuer Partner.

Die Zielsetzung bei ISOTEC: Erfolg multiplizieren und 5 Gewinner feiern -  Franchise-Partner, Nachfolger, Mitarbeiter, Kunden und die Marke ISOTEC.

Weitere Infos finden Sie auf www.franchise.isotec.de

Über die Autorin

 

 

Sonja Schmitz

Bei ISOTEC verantworte ich den Bereich der Gewinnung neuer Franchise-Partner und Geschäftsführer. Ich führe unsere Bewerber durch ein mehrstufiges Kennenlernen – vom Erstkontakt bis zum Abschluss eines Vertrages. Gemeinsam mit meinen Kolleginnen betreue ich den ISOTEC-Karriereblog. Wir informieren Sie über alle Neuigkeiten aus unserem Bereich und berichten darüber, was ISOTEC als Arbeit- und Franchisegeber zu bieten hat.

Beliebte Artikel