Karriere bei ISOTEC
Blog

ISOTEC Sommerfest 2017

Am 25.08.2017 war es soweit! Das ISOTEC-Sommerfest stand an!

Schon der Freitagvormittag startete langsam mit den Vorbereitungen für das Sommerfest. So wurde schon früh das Zelt angeliefert und aufgebaut. Kurz darauf folgten die Getränke und eine mobile Theke. Das Highlight bildete dann die „XXL-Safari-Hüpfburg“, die dann einige Kollegen nicht mehr am Schreibtisch hielt und direkt ausgetestet werden musste. Nun standen noch einige Kleinigkeiten an: Die Biertische und Zelte wurden aufgestellt, das Kinderschminken wurde vorbereitet und die Musikanlage installiert. 

Sandra, unsere Hobby-Floristin, funktionierte kurzerhand unsere Küche in eine Gärtnerei um, und erstellte die Blumendeko für die Tische. Als auch der Caterer sein Buffet und Grill aufgebaut hatte, ging es um 15 Uhr los. Langsam trudelten unsere Familienmitglieder ein und unser Geschäftsführer Horst Becker eröffnete das Fest mit einer wertschätzenden Rede, in der er sich bei uns Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, aber auch bei unseren Partnern und Familienangehörigen bedankte. Schließlich sind alle von uns immer mit Herzblut dabei, was auch mal mit auswärtigen Übernachtungen, aufgrund von Partnerbesuchen oder Tagungen verbunden ist. Anschließend lockte der Duft des Grills alle schnell ans Buffet, wo neben Fleisch und Fisch, auch tolle Salate, Antipasti und Brot mit Dip serviert wurden. 

Schnell war die Stimmung aufgelockert, die Kinder ließen sich schminken oder schossen mit Fußbällen auf eine Pyramide aus ISOTEC-Eimern. Die Familien wurden durchs Gebäude geführt, der Arbeitsplatz wurde gezeigt und die Kollegen vorgestellt. Aber auch für uns war es interessant, mal die Menschen „hinter“ den Kollegen und Kolleginnen kennenzulernen und sie ganz privat zu erleben. 

Wir saßen bis am späten Abend in gemütlichen Runden zusammen und plauderten über Dies und Das. Am Ende stand dann leider noch das Aufräumen an. Doch getreu dem Motto „Viele Hände schnelles Ende“ wurde diese Aufgabe schnell bewältigt. Alles in Allem war es ein super Fest, was auf jeden Fall im nächsten Jahr wiederholt werden wird. Wir möchten uns an dieser Stelle auch noch einmal bei unseren Kollegen Heidi und Sandra bedanken, die mit viel Herzblut das Fest vorbereitet und so für ein tolles Event gesorgt haben.

Über den Autor

Johannes Otten

Zurzeit befinde ich mich im 2. Ausbildungsjahr zum Industriekaufmann und bin in der Marketing-Abteilung tätig.

Beliebte Artikel