Karriere bei ISOTEC
Blog

Mitarbeiten bei ISOTEC - Teil 1 - Unsere technischen Mitarbeiter

Die technischen Mitarbeiter bei ISOTEC sind die Profis auf der Baustelle beim Kunden! Aber was macht ein technischer Mitarbeiter eigentlich genau?

Ohne unsere technischen Mitarbeiter wären wir nach der Schadensanalyse aufgeschmissen, denn sie sind die Profis, wenn es um die Durchführung der Sanierung beim Kunden vor Ort geht. Je nachdem welcher Feuchteschaden bei der Immobilie vorliegt, dichten unsere technischen Mitarbeiter sowohl im als auch am Gebäude ab, denn wir haben aufgrund unserer zahlreichen Gewerke für jede Art von Feuchtigkeitsschäden eine Lösung parat.

Genau das macht die Arbeit so spannend, abwechslungsreich und vielseitig, denn es kann das ganze Jahr lang gearbeitet werden - sogar im Winter!

Welche Ausbildung haben unsere technischen Mitarbeiter?

Da unsere Sanierungsmethoden so vielseitig sind, stellen wir nicht nur Mitarbeiter mit einer bestimmten handwerklichen Ausbildung ein. Bei uns werden Maurer, Stuckateure, Putzer, Fliesenleger, Maler oder Holz- und Bautenschützer gesucht. Aber auch als Quereinsteiger ohne eine handwerkliche Ausbildung kann man Teil der ISOTEC-Familie werden. Erfahrungen in der Baubranche oder ein grundlegendes Interesse an handwerklichen Tätigkeiten sollte allerdings schon vorhanden sein.

Durch unser breit gefächertes Schulungsangebot wird das ISOTEC-Know-How an alle unsere technischen Mitarbeiter weitergegeben. Sie lernen in unseren technischen Schulungen jedes einzelne unserer Gewerke in der Theorie und in der Praxis kennen, denn bei unseren Sanierungen legen wir allergrößten Wert auf höchste Qualität.

Welche Weiterentwicklungsmöglichkeiten werden bei ISOTEC geboten?

Bei ISOTEC bleibt man nicht auf der Stelle stehen, sondern kann sich stetig weiterentwickeln. Wir übergeben gerne Verantwortung, denn wir vertrauen unseren Mitarbeitern zu 100%. Sofern man das möchte, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, wie man sich weiterentwickeln kann. Wir haben hier die verschiedenen Stufen der Weiterentwicklung für technische Mitarbeiter einmal zusammengestellt:

  1. Stufe: Bauhelfer/in

  2. Stufe: Technischer Mitarbeiter (ohne Baustellenverantwortung)

  3. Stufe: Teamleitung

  4. Stufe: Teamleitung mit ergänzendem Verantwortungsbereich

  5. Stufe: Bauleitung unter Mitarbeit auf der Baustelle

  6. Stufe: Technische Leitung / Bauleitung ohne Mitarbeit auf der Baustelle 

Wie sieht denn der Alltag eines technischen Mitarbeiters aus?

Wir haben einen unserer Mitarbeiter für einen Tag lang mit der Kamera begleitet, denn wir möchten, dass man einen wirklichen Eindruck von der Arbeit als technischer Mitarbeiter bekommt. Dafür lassen wir gerne unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von den Baustellen vor Ort sprechen, denn wer könnte einem einen besseren Eindruck in den Beruf als technischer Mitarbeiter geben als die Person, die ihn bereits ausübt?!

 

Haben wir dein Interesse geweckt und Du bist ein Handwerker aus Leidenschaft? Dann schau dir hier unsere offenen Stellen an. Wir würden uns freuen, wenn wir auch dich in der ISOTEC-Familie begrüßen können!

Über die Autorin:

Ina Rösler

Nachdem ich mein Abitur absolviert und anschließend erfolgreich die zweieinhalbjährige Ausbildung zur Industriekauffrau in der ISOTEC-Zentrale im Januar 2020 beendet habe, unterstütze ich nun den HR-Bereich. In meiner täglichen Arbeit kümmere ich mich unter anderem um die Bewerberverwaltung, das Onlinemarketing, das Personalcontrolling und auch die ISOTEC-Akademie. Es bereitet mir besonders viel Freude mit so vielen unterschiedlichen Menschen zu arbeiten und den HR-Bereich weiterzuentwickeln.

Beliebte Artikel