Karriere bei ISOTEC
Blog

Onboarding mal anders

Onboarding einmal anders oder neu interpretiert. Mit ISOTEC-Schulungsteilnehmern – alles Neulinge in der ISOTEC-Familie - sind wir abends nach dem Seminar einfach mal singen gegangen – ein Erfahrungsbericht.

Onboarding – ein Begriff aus dem Personalmanagement – bezeichnet das Einstellen und die Aufnahme neuer Mitarbeiter durch ein Unternehmen und vor allem Maßnahmen, welche die Eingliederung fördern. Aus Sicht der neuen Mitarbeiter entscheidet der erste Eindruck vom Unternehmen und dessen Kultur über Motivation, Engagement und Eigeninitiative der Mitarbeiter. So oder so ähnlich lauten die Beschreibungen bei der Online-Recherche nach diesem Stichwort.

Wir bei ISOTEC haben uns auch unsere Gedanken zu dieser Thematik gemacht und spontan im Rahmen einer ISOTEC-Schulung einen kreativen Ansatz gewählt: Wir sind einfach mit unseren Schulungsteilnehmern – alles neue Franchise-Partner und Vertriebsmitarbeiter - abends singen gegangen. Ja, Sie haben richtig gelesen!

Getreu dem Motto „Mein lieber Herr Gesangsverein“ enterten wir die Kultveranstaltung „Frau Höpker bittet zum Gesang“. Was steckt dahinter? Die ausgebildete Musikerin Katrin Höpker tourt mit wechselndem Mitsing-Programm durch das Land und singt in großen Sälen gemeinsam mit hunderten von Gästen. Das Repertoire ist schier grenzenlos – von Popsongs, Schlagern, Volksliedern, über Evergreens bis hin zu aktuellen Chartsongs ist einfach alles dabei. Ihr Credo lautet einfach und auf den Punkt gebracht: Singen macht glücklich!

So ließ sich auch unsere ISOTEC-Gruppe nicht lange bitten und war vom ersten Lied an voll präsent. Der große Chor sang aus voller Kehle alle Lieder mit – einige Schunkelrunden inklusive. Schließlich sind wir im Rheinland unterwegs gewesen.

Nach gut zwei Stunden Gesang und guter Laune waren unsere Teilnehmer restlos begeistert und verließen – O-Ton – wie auf Luftkissen den Saal.Das treffende Fazit sangen wir bei einer der Zugaben direkt: „Ein Feuerwerk aus Endorphinen“ heißt es in Andreas Bouranis Hit „Auf uns“.

Und auf die Frage, ob gemeinsames Singen Gemeinschaft stiften und zu einem gelungenen Onboarding beitragen kann, antworten wir mit einem deutlichen und fröhlichen „Ja“!

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal und sagen: „Thank you for the music“

Über die Autorin

 

 

Sonja Schmitz

Bei ISOTEC verantworte ich den Bereich der Gewinnung neuer Franchise-Partner und Geschäftsführer. Ich führe unsere Bewerber durch ein mehrstufiges Kennenlernen – vom Erstkontakt bis zum Abschluss eines Vertrages. Gemeinsam mit meinen Kolleginnen betreue ich den ISOTEC-Karriereblog. Wir informieren Sie über alle Neuigkeiten aus unserem Bereich und berichten darüber, was ISOTEC als Arbeit- und Franchisegeber zu bieten hat.

Beliebte Artikel