Karriere bei ISOTEC
Blog

Teambuilding Teil 1 - Wie kommen wir hier wieder raus?

Letzten Dienstag nutzten wir abteilungsintern die Zeit, um uns besser kennenzulernen und absolvierten ein Teamescape. 

Unsere HR-Abteilung wächst und strukturiert sich dadurch gerade neu. Im Februar ist Kristina Kürten hinzugekommen und ab Januar werde auch ich nach bestandener Prüfung ins HR einsteigen. Auch jetzt bin ich schon stark involviert und werde auch meine Abschlussprüfung hier schreiben. Um in Zukunft optimal aus einer Hand arbeiten zu können, wollten wir uns auch privat besser kennenlernen.

Und wo werden die Eigenarten und Charaktere seiner Kollegen/innen besser ersichtlich als in Stresssituationen? Um uns einer solchen mal gemeinsam auszusetzen, sind wir vergangenen Dienstag nach Köln gefahren und haben dort ein Teamescape absolviert, bei dem man in einen Raum eingesperrt wird und gemeinsam Rätsel lösen muss. Ziel war es, das Maskottchen des FC Köln’s - den Hennes aus einem Käfig zu befreien. Nach kurzer Einweisung wurden uns Handschellen angelegt und etwas hilflos mussten wir unsere erste von zahlreichen Aufgaben lösen. Immer wieder waren die Aufgaben so gestellt, dass man sie nur gemeinsam meistern konnte. So mussten wir Zahlenkombinationen für Schlösser finden oder ungarische Wörter übersetzen. Nach einer Stunde hatten wir drei Räume hinter uns gelassen und waren im vierten und damit letzten Raum angekommen. Die Zeit lief leider gegen uns. Wir hatten nur 60 Minuten Zeit, sodass wir leider an unsere Grenzen stießen und uns nicht aus dem Raum befreien konnten. In Anbetracht der Tatsache, dass nur 20% aller „Gefangenen“ den Raum schaffen, war es aber ok für uns. Die Hauptsache ist, dass wir eine Menge Spaß gemeinsam hatten. Im Escaperaum sind wir zwar gescheitert, aber abteilungsintern näher zusammengewachsen.

Bei sommerlichen Temperaturen ließen wir den Abend ausklingen und gingen gemeinsam Tapas essen. Es war ein gelungenes Event, bei dem wir uns alle ein wenig besser kennenlernen durften. In dieser Woche geht es mit dem gesamten Team der ISOTEC-Zentrale zum Teamevent. Wir freuen uns schon auf die gemeinsame Zeit und die Herausforderungen, die unser Team an diesem Tag meistern kann und werden euch schon bald berichten. 

 

Über den Autor

Niklas Kappel 

Ich bin seit 2015 Auszubildender in der ISOTEC-Zentrale und unterstütze die HR-Abteilung tatkräftig. Zu meinen Aufgaben gehörte die Planung und Organisation des Events. 

Beliebte Artikel