Karriere bei ISOTEC
Blog

ZUWACHS IN DER ISOTEC-FAMILIE –EIN NEUER ISOTEC-PARTNER FÜR CUXHAVEN

Heute möchten wir einen neuen ISOTEC-Betrieb vorstellen: Mit Jörg Petersen gibt es ab September 2018 Verstärkung im Großraum Cuxhaven, Bremerhaven und Wesermarsch. 

Die ISOTEC-Familie wächst um ein weiteres Mitglied und einen neuen Standort: Jörg startet im September an den Standorten Cuxhaven, Bremerhaven und Wesermarsch als neuer Franchise-Partner. Zum Start haben wir Jörg Petersen kurz interviewt:


 

Lieber Jörg, wie fühlst du dich aktuell?

Sehr gut. Gemeinsam mit ISOTEC haben wir einen recht langen und intensiven Prozess hinter uns gebracht, der mit der Aufnahme des Geschäftsbetriebs abgeschlossen ist.

Die letzten Monate haben uns ein intensives gemeinsames Kennenlernen ermöglicht. Ich verknüpfe damit sehr viel positive Erfahrungen. ISOTEC hat viele tolle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die sehr darum bemüht waren, mir einen guten Start in die Selbständigkeit zu ermöglichen.

Nun geht es darum, gut in die Selbständigkeit zu starten. Das wird sehr spannend. Ich bin da sehr zuversichtlich und weiß um die Unterstützung und Begleitung von ISOTEC.

Worauf freust du dich?

Endlich geht es los! Die Vorbereitung mit ISOTEC und den Partnern in Husum, Greven und Hannover war sehr interessant, professionell und intensiv. Es wird sehr spannend und aufregend, jetzt selber “live” zu gehen.

Was läuft schon gut?

Das ist vielleicht noch ein wenig früh, um fundierte Aussagen zu tätigen. Ich bin sicher, einen guten Standort zu haben, was schwerer als erwartet war. Die Arbeit mit dem neuem CRM-System wird ein sehr wichtiger Bestandteil sein, aber ich bin sehr zuversichtlich, dass es gut klappt. Auch sehr schnell einen technischen Mitarbeiter gefunden zu haben, war super.

Was steht aktuell an?

Entscheidend für mich sind momentan zwei Dinge:

1.sich mit regionalen Unternehmen zu vernetzen, um über Kooperationen und Empfehlungen eine größere Präsenz bzw. einen größeren Bekanntheitsgrad zu erlangen

2.der Außenauftritt, d. h. die Anzeigenkampagne und der Onlineauftritt. Ich hoffe, dass beides den Start dieses neuen Unternehmens in diesen Regionen gut unterstützen und zu zahlreichen Anfragen führen

Warum hast du dich für ISOTEC entschieden?

Der lange Prozess, den ich bereits erwähnt habe, hat mir viele Möglichkeiten gegeben ISOTEC kennenzulernen und Einblicke zu erhalten.

Für mich sind zwei Komponenten wesentlich:

1.das Konzept und dessen Umsetzung. Es ist ein guter Gedanke, Menschen helfen zu können, ihre Probleme zu lösen und ein besseres Wohnen zu ermöglichen. Der Erfolg ist direkt messbar. Man “sieht”, was man tut. Die professionellen Schulungen von ISOTEC und die enge Begleitung, besonders in der Startphase zeigen mir, dass ISOTEC ein hohes Interesse hat, die Partner zu unterstützen und damit auch deren Kunden zu helfen.

2.die Mitarbeiter und die Philosophie. Ich habe viel Berufserfahrung, jedoch so viel ehrliche Herzlichkeit, Unterstützung und Freundlichkeit sind mir bisher noch nicht untergekommen. Die Philosophie, hervorragende Leistungen durch eine gute und freundliche Arbeitsatmosphäre zu erreichen, entspricht meinen persönlichen Vorstellungen. Leider findet man so etwas selten. Ich fühle mich bei und mit ISOTEC sehr wohl.  

Wo möchtest du in fünf Jahren stehen, wenn alles optimal läuft?

Oh je. So ein Einschnitt und nun der Ausblick wo ich in 5 Jahren stehe. Lieber würde ich in einem Jahr auf diese Frage zurückkommen, wenn ich mehr Eindrücke über den Kundenzuspruch habe. 

Ich bin sehr ehrgeizig und habe schon meine Vorstellungen. Einerseits möchte ich nicht meine Fehler aus der Vergangenheit wiederholen und die Arbeit mit sehr hoher Priorität versehen. Das Privatleben soll auf jeden Fall einen höheren Stellenwert haben.

In 5 Jahren möchte ich einer der führenden Anbieter in diesem Bereich sein und über eine breiter aufgestellte, schlagkräftige Organisation meine Gebiete so sinnvoll ausweiten, dass sie die derzeitigen Gebiete sinnvoll ergänzen. Ein gutes Team ist für mich ein sehr zentraler Bestandteil des Arbeitslebens, immerhin verbringt man viel Zeit mit den Kolleginnen und Kollegen. Wichtig sind für mich aber auch gute Geschäftsbeziehungen zu anderen Unternehmen in der Region.

Was bedeutet Erfolg für dich? Wie lautet deine eigene Definition von Erfolg?

Aus heutiger Sicht ist für mich ein wirtschaftlich stabiler und gut positionierter Betrieb, der ein gutes Verhältnis zwischen Arbeit und Privatleben ermöglicht, ein Erfolg. 

Wie würden deine besten Freunde dich als Mensch beschreiben?

Das kann ich nur vermuten, aber ich würde auf ehrgeizig, hilfsbereit und ehrlich tippen.

Welche wichtigsten Werte prägen dein Leben und Handeln?

Ehrlichkeit und Fairness. Wir sollten unser Leben nicht dazu missbrauchen, um es anderen Menschen schwer zu machen. Wir sollten uns gegenseitig helfen, um Probleme zu lösen und gemeinsam voran zu kommen.

Fällt dir sonst noch etwas sein?

Ich bin sehr froh, dass mir dieser Weg eröffnet wurde. Für mich war es ein großer Wunsch, etwas anders zu machen und mich aus diesem Hamsterrad des bisherigen Berufslebens zu befreien. Mit ISOTEC bin ich sicher, den richtigen Partner gefunden zu haben und die anderen Partner, die ich bisher kennenlernen konnte, bestätigen die sehr guten Eindrücke.

Lieber Jörg, vielen Dank, dass du dir die Zeit für das Interview genommen! Wir freuen uns wirklich sehr, mit dir einen weiteren Partner für die ISOTEC-Familie gewonnen zu haben und wünschen dir von ganzem Herzen einen erfolgreichen Start!

Beliebte Artikel