Karriere bei ISOTEC
Entwicklungsmöglichkeiten im Handwerk

Entwicklungsmöglichkeiten

Im Handwerk

Technische Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen können sich bei ISOTEC sowohl in der Technik als auch in anderen Unternehmensbereichen weiterentwickeln. Bei uns bleiben Sie nicht auf der Stelle stehen, sondern entwickeln sich weiter. Wir vertrauen unseren Mitarbeitern/innen zu 100% und übergeben gerne Verantwortung.

Sie möchten wissen, wohin die Reise gehen kann? Erfahren Sie im Folgenden mehr über die Entwicklungs- und Fördermöglichkeiten, die wir Ihnen anbieten können.

Karrieresteps im Handwerk

Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen wachsen immer mit unseren Franchisepartnern, bei denen im Zuge der Unternehmensentwicklung sukzessiv neue Stellen geschaffen werden. Unsere Fachbetriebe haben zwischen 4 und 30 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Je nach Betriebsgröße variieren die individuellen Entwicklungsmöglichkeiten.  

Wenn Sie mit der Zeit Führungsverantwortung übernehmen möchten, so können Sie sich bei uns zum Team- oder auch Bauleiter weiterentwickeln. In dieser Position sind Sie nach wie vor auch auf der Baustelle tätig, übernehmen aber nach und nach immer mehr Verantwortung für das technische Team und die Baustellenkoordination. Sie planen und steuern in Abstimmung mit Kunden und unseren technischen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen die anstehenden Baustellen und beschaffen die erforderlichen Materialien, Werkzeuge und Baustoffe. Außerdem stehen Sie Ihrem technischen Team immer mit Rat und Tat zur Seite.

Ebenso können die technischen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sich bei Interesse aber auch im Vertrieb entwickeln, was mit fortlaufendem Alter eine attraktive Möglichkeit darstellt. Durch kontinuierliche Mitarbeitergespräche wird die berufliche Entwicklung thematisiert und durch Weiterbildungen und Training on the Job verwirklicht.

Weiterbildung im Handwerk

Die Fort- und Weiterbildung wird bei ISOTEC ganz großgeschrieben. In unserer Systemzentrale in der Nähe von Köln werden das gesamte Jahr über technische Schulungen angeboten. 

Auch über die Einarbeitung hinaus, haben Sie dadurch die Möglichkeit, sich in Sanierungsverfahren, die Sie besonders interessieren Stück für Stück weiterzubilden. Weitere Informationen finden Sie hier.