Karriere bei ISOTEC
Nadja Nolte

Nadja Nolte - Auszubildende zur Industriekauffrau

 

Seit wann sind Sie bei ISOTEC und in welcher konkreten Funktion sind Sie tätig?
Ich arbeite seit August 2013 bei ISOTEC und mache hier meine Ausbildung zur Industriekauffrau.


Wie sind Sie auf ISOTEC als Arbeitgeber aufmerksam geworden?
Auf ISOTEC bin ich aufmerksam geworden, als ich nach meinem Abitur angefangen habe einen Ausbildungsplatz zu suchen. 


Was gefällt Ihnen an ISOTEC?
An ISOTEC gefällt mir der sehr freundliche und fast schon familiäre Umgang miteinander und vor allem die gute Laune am Arbeitsplatz. Die offene Art der Mitarbeiter machte mir den Einstieg ins Berufsleben sehr leicht und erträglich.


Was bietet ISOTEC, was andere Arbeitgeber nicht bieten?
Bei ISOTEC hat man von Anfang an das Gefühl, mit zum Team zu gehören und auch mitwirken zu können.


Wie ist die Atmosphäre in der ISOTEC Zentrale?

Die Atmosphäre in der Zentrale ist einfach super, wie in einer großen Familie. 


Welche Entwicklungsmöglichkeiten sehen Sie für sich?
Da ISOTEC kontinuierlich wachsen wird, werden immer Entwicklungsmöglichkeiten gegeben sein. Zunächst möchte ich meine Ausbildung Anfang nächsten Jahres erfolgreich beenden und nach dieser sehr gerne in der Zentrale weiterbeschäftigt werden.