Karriere bei ISOTEC
Michael Reifenberg

Michael Reifenberg, ISOTEC Ense

 

Als Harald Müller auf Michael Reifenberg trifft, steht eine Raumsanierung mit ISOTEC-Klimaplatten an. Die Platten bestehen aus relativ weichem Material und lassen sich daher gut in das richtige Maß sägen. Was nicht heißt, dass der Undercover Boss nicht trotzdem so seine Probleme mit dem Sägen der Klimaplatte hat! Fazit von Michael Reifenberg zu dem Dreh: „Das war eine richtig gute Sache, die mir Spaß gemacht hat. Harald Müller hätte ich aber nicht eingestellt, da fehlte zu viel handwerkliches Geschick.“

Nur gut, dass Harald Müller alias Horst Becker wieder an seinen Schreibtisch in Kürten zurückgekehrt ist!

 

Das meint Michael Reifenberg zu UNDERCOVER BOSS:

Ich bin sehr stolz, dass ich, von mehreren Kandidaten aus der gesamten ISOTEC-Gruppe, die gecastet worden sind, letztendlich ausgewählt wurde. Ich hatte auf jeden Fall Bammel vor dem Dreh. Man fragt sich was die alles über mich aufnehmen und was davon gesendet wird?

Das Einarbeiten eines Ungelernten habe ich mir zugetraut, da ich früher schon Azubis zum Anlernen hatte.

Beim Dreh fand ich die lockere Atmosphäre und das junge Team super. Die waren sehr angenehm und entspannt am Set. Abends, als ich es meiner Frau erzählt habe, ist uns der Verdacht gekommen, dass es sich um UCB handeln könnte. Ich muss aber zugeben: Ich habe Horst Becker selbst auf den Fotos im Internet nicht erkannt. Meine Frau hat dann recherchiert und gesehen, dass eine neue UCB-Staffel gedreht wird. Da hatten wir einen Verdacht. Gewissheit hatte ich aber erst, als mich die Limousine mit all den Kameraleuten abgeholt hat. Ich hatte und habe volles Vertrauen zur ISOTEC-Zentrale, so dass ich mir sicher sein konnte, dass ich bei dem Dreh gut weggekommen bin. Man fragt sich natürlich, ob man manche Dinge besser hätte rüber bringen könne, aber ich bin zufrieden.

Mein Fazit: War eine richtig gute Sache, Werbung für ISOTEC und somit habe ich indirekt auch meinen Arbeitsplatz gesichert.

 

Erfahren Sie hier mehr zu Michael Reifenbergs Werdegang bei ISOTEC.