Karriere bei ISOTEC
Unser Bester in der ISOTEC-Familie im Monat August 2016

Unsere Beste in der ISOTEC-Familie

Auch im August konnten wir wieder eine „Beste in der ISOTEC-Familie“ auszeichnen. Dieses Mal durften wir unserer kaufmännischen Assistenz Anja Konrad vom ISOTEC-Fachbetrieb Abdichtungstechnik Klein GmbH in Mönchengladbach unsere Dankbarkeit und Wertschätzung entgegen bringen. Wir freuen uns ganz besonders mit Frau Konrad als dritte im Bunde unserer Besten nun zum ersten Mal auch eine Frau auszeichnen zu dürfen. 

Anja ist seit 8 Jahren halbtags beim Ehepaar Klein tätig. In der Bewerbung für die Beste in der ISOTEC-Familie beschreibt unser Franchisepartner Stephan Klein sie als „[…] Multitalent in der Verwaltung. Egal, wann ich ins Büro komme, Anja fragt mich immer was sie mir Gutes tun kann. Neben der gesamten Büroarbeit, die wie selbstverständlich über die Bühne geht, hat sie immer wieder zu diversen Verbesserungen im Arbeitsprozess angeregt und dadurch unsere Effizienz gesteigert. In ihrer gesamten Tätigkeit hat sie noch nie auf die Uhr geschaut, vielmehr muss man sie zum halbwegs pünktlichen Gehen zwingen.“

Wir haben es uns natürlich nicht nehmen lassen, Anja auch persönlich zu gratulieren und so habe ich mich am 07. September gemeinsam mit unserer Schülerpraktikantin auf den Weg nach Mönchengladbach gemacht, um Anja Konrad und dem gesamten Team von ISOTEC Klein einen Besuch abzustatten. In diesem Fall war es ein echter Überraschungsbesuch, denn Frau Konrad ahnte bis zu dem Zeitpunkt nichts von der Auszeichnung. Nach den ersten Minuten der Verwirrung und Irritation war sie sichtlich überrascht und gerührt. Man hat sofort gemerkt, dass ihr eine solche Situation, bei der sie und ihre Leistung in den Mittelpunkt gestellt werden, ihr eher unangenehm ist: „Ich bin überwältigt. Eigentlich mache ich doch nur meinen Job, wie alle anderen Kolleginnen und Kollegen auch.“ Dennoch haben wir es uns selbstverständlich nicht nehmen lassen, Ihr die Urkunde, nebst eines Preises im Rahmen einer Incentive-Reise zu überreichen. Ihren Mann haben wir hierzu natürlich mit eingeladen und Anja freut sich schon darauf, ihm bei einem abendlichen Restaurantbesuch von dem ungeplanten Kurztrip zu berichten. Bei näherem Nachfragen erklärt sie uns dann doch noch ihr Erfolgsrezept: „Ich überlege mir immer, wie ich als Kundin beraten und behandelt werden möchte und handele dementsprechend:“ Stephan Klein ergänzt ihre tragende Rolle für den gesamten Betrieb noch einmal: „Anja ist eine selbstlose und engagierte Mitarbeiterin. Obwohl sie als zweifache Mutter nur halbtags in der Firma ist, identifiziert Sie sich voll und ganz mit ISOTEC und hat schon nach kurzer Zeit viele, interne Abläufe optimiert. Sie sieht Ihren Job mehr als eine Berufung statt einfache Tätigkeit an. Ich bin stolz Sie in meinem Betrieb haben zu dürfen.“

Leicht verlegen, aber mit Freude in der Stimme verrät Anja mir auch noch, was ihr an ISOTEC und ihrem Aufgabengebiet so gut gefällt und warum sie jeden Morgen motiviert zur Arbeit kommt: „Ich habe gleich zu Beginn bemerkt, dass ich hier etwas bewegen kann und das Ehepaar Klein offen für Ideen und Verbesserungsvorschläge ist. Mir gefällt vor allem die Vielfalt in meinem Arbeitsalltag. Abwechslungsreiche Aufgaben, eine starke Marke und vielfältige Produkte von hoher Qualität, die ich unseren Kunden, mit denen ich täglich in Kontakt stehe voller Überzeugung empfehlen kann.“

Anja Konrad steht genau für die ISOTEC-Werte und die Leidenschaft, die wegweisend sind, um  ISOTEC Tag für Tag erfolgreicher zu machen. Für mich ist es immer wieder ein tolles Erlebnis beim Partner vor Ort zu sein und zu sehen, mit welcher Hingabe die Mitglieder der ISOTEC-Familie ihrer Arbeit nachgehen.

Bei Anja möchte ich mich für so viel Engagement und Herzblut noch einmal herzlich bedanken und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit!

Unsere Beste im August: Anja Konrad
v.l.n.r.: Stephan Klein, Anja Konrad und Marcus Severin
Anja Konrad und Marcus Severin

 

Über den Autor

Marcus Severin

Nach meinem Volkswirtschaftsstudium führte mich 1998 mein Weg zu ISOTEC, um unsere Partner bei der Führung ihres ISOTEC-Unternehmens zu unterstützen und zu beraten. Heute verantworte ich als Mitglied der Geschäftsleitung den Bereich der Partnerentwicklung. Gemeinsam in einem sympathischen Team etwas aufbauen und weiterentwickeln; das hat mich mich schon immer motiviert. Die täglich neuen Herausforderungen sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt und mir die Arbeit bei ISOTEC genauso viel Spass macht wie am ersten Tag.