Karriere bei ISOTEC
Unser Bester in der ISOTEC-Familie im Monat September 2016

Unser Bester in der ISOTEC-Familie

 

Im September durften wir unseren nächsten Besten der ISOTEC-Familie auszeichnen. Herzlichen Glückwunsch an Ismail Lika, Bauleiter des ISOTEC-Fachbetriebes Abdichtungstechnik Dipl.-Ing. Morscheck GmbH in Neukirchen-Vluyn.

Ismail Lika ist Björns erster Mitarbeiter. Die beiden erinnern sich noch genau an ihr zweistündiges Vorstellungsgespräch. Für Ismail war dies eine komplett neue Situation. Er kannte es nicht, dass ein Arbeitgeber aus der Baubranche sich so intensiv mit einem Bewerber befasst und er als Person im Mittelpunkt des Gespräches stand.

Fast 10 Jahre ist das nun her und es hat sich einiges getan.„Ismail ist mit seinem positiven Wesen, seinem unermüdlichen Einsatz für die Firma ein unverzichtbarer Baustein und absoluter Glücksfall“, so Björn.

2011 musste sich Ismail gesundheitsbedingt aus der technischen Ausführung zurückziehen. Björn erkannte die Chance, das Unternehmen weiterzuentwickeln und schlug Ismail vor, die Funktion des Bauleiters zu übernehmen. Denn alle im Unternehmen war klar: Ismails Herz schlägt für ISOTEC. Für Björn ist Ismail das perfekte Bindeglied zu den technischen Mitarbeitern. “Ich habe einen guten Mitarbeiter in der technsichen Ausführung verloren, aber einen noch besseren dazugewonnen.“

Marcus Severin, Prokurist der ISOTEC GmbH kann dies nur unterstreichen. „Ismail hat immer schon über den Tellerrand hinausgeschaut und viel mit der erfolgreichen Entwicklung des ISOTEC-Fachbetriebes zu tun.“

Ismail selbst freut sich vor allem über seine abwechslungsreiche Tätigkeit, den Kontakt zu den Kunden und die täglichen Herausforderungen auf der Baustelle. Spaß macht es ihm, wenn er zudem nah an den Mitarbeitern ist, sei es in Meetings, oder auf den Baustellen. So fährt er täglich mit einem Lächeln auf die Arbeit, macht auch mal Kaffee für „seine Jungs“. Ehrlichkeit, Vertrauen und Offenheit sind Ismail im täglichen Miteinander besonders wichtig.

Mit der Auszeichnung als Bester des Monats hat er nicht gerechnet und fasst seine Gedanken bei der Übergabe des Preises so zusammen: „Überraschung, Blackout und Wertschätzung“.

Nicht nur Lob, Anerkennung und Dankbarkeit erhielt Ismail, sondern eine Einladung zur Incentive-Reise im nächsten Jahr mit seiner Frau.

Ich habe Ismail als sehr bescheidenen, teamorientierten und loyalen Mitarbeiter kennengelernt, der gute Laune verbreitet und hinter seinem Team steht.

Schön, dass Du zu unserem Team gehörst! Wir bedanken uns für die tolle Entwicklung in der ISOTEC-Gruppe und wünschen für die weitere Zukunft in der ISOTEC-Familie alles Gute.

Im Lager beim Fachbetrieb Morscheck

 

Über die Autorin

Nadja Nolte

Nach dem erfolgreichen Abschluss meiner Ausbildung bei ISOTEC im Januar 2016 unterstütze ich die Partnerentwicklung als Assistentin der Geschäftsleitung. Projektarbeit, -koordination, Organisation und Controlling sind hierbei wichtige Themen für mich. Zudem habe ich nun noch mehr Kontakt zu unseren Franchisepartnern, was mir auch schon in meiner Ausbildung sehr viel Spaß gemacht hat.